Arbeitsprobe · Autorenleben · Kreatives Schreiben · Schreiben

The Woman On The Escalator

Tired, I am so immensly tired. Of course I am, because I did not sleep much last night. And by "not much" I mean "at all". I can still feel the rush, when my hands surrounded her neck, pressing out the last breath of air out of her lungs. Oh boy, how she fought. At… Weiterlesen The Woman On The Escalator

Allgemein · Autorenleben · Coursera · Kreatives Schreiben · Orte · Reisen · Schreiben · Wesleyan

Urlaub = Schreibzeit?

Wer kennt das nicht? Der letzte Arbeitstag neigt sich dem Ende zu und der Urlaub kann beginnen. Was man sich da nicht immer alles vornimmt. Sämtliche Bücher der letzten zehn Jahre lesen (Zwischendurch noch eine Doktorarbeit über Tolstoi Krieg und Frieden erstellen), zwanzig Arzttermine wahrnehmen, ein Portrait malen, Freunde besuchen und dreißig Länder in zwei… Weiterlesen Urlaub = Schreibzeit?

Allgemein · Autorenleben · Coursera · Kreatives Schreiben · Wesleyan

Happy Writing 2019 mit Creative Writing von der Wesleyan

Das war es schon wieder, Freunde. 2018 hat das Gebäude verlassen und 2019 ist neu eingzogen. Willkommen, du junges Jahr. Das letzte Jahr in diesem Jahrzehnt. Mal sehen, was du so alles zu bieten hast.  Schreibtechnisch bilde ich mich jedenfalls erst mal weiter. Zum Jahreswechsel habe ich mir einen Onlinekurs über "Kreatives Schreiben" von der… Weiterlesen Happy Writing 2019 mit Creative Writing von der Wesleyan

Allgemein · Autorenleben · Orte · Schreiben

Orte, an denen ich schreibe…

Ja, es ist ein pures Klischee, aber ich schreibe regelmäßig in einem Café. Ich mag die Atmosphäre und den Duft von frischen Kaffee und Brötchen. Außerdem ist es schöner hier eine Stunde bis zum Arbeitsbeginn totzuschlagen, als in meinem Büro ohne Heizung und Fenster. Aber hey, es ist nicht Starbucks 😉 Frohes Schreiben, Natasha ❤️

Allgemein · Autorenleben · Lesen · Schreiben

Warum ich Bücher lese, während ich Bücher schreibe. „Wer schreiben will, muss lesen“

Manchmal fühlt es sich an wie ein Dilemma. Da wartet das Manuskript zu Hause brav darauf, fertiggestellt zu werden und was erblickt das wachsame Auge in der Bahnhofsbuchhandlung? Ein tolles Buch von dem Lieblingsautor oder - so verspricht es das Cover - von jemanden, der es werden könnte. Gesehen, verliebt, gekauft. Die ersten Seiten werden… Weiterlesen Warum ich Bücher lese, während ich Bücher schreibe. „Wer schreiben will, muss lesen“

Autorenleben · NaNoWriMo

Dezember, der Monat nach NaNoWriMo…

Seit ich vor drei Jahren zum ersten Mal beim NaNoWriMo mitgeschrieben habe, ist der November kreativ gesehen mein Lieblingsmonat. NaNoWriMo steht für National Novel Writing Month und ist ein globales Event rundum das Schreiben. Ziel ist es, innerhalb eines Monats 50 000 Wörter zu schreiben, was in etwa der Spanne eines kleinen Romans entspricht. In… Weiterlesen Dezember, der Monat nach NaNoWriMo…